Zwei aufregende Tage

Ramona Villar hatte ihren ersten Fernseh-Dreh bei der Erfolgsserie SOKO-Wismar
Ramona Villar bei der Erfolgsserie SOKO-Wismar

Zwei aufregende Tage

Der leitende Arzt ist der jungen Frau und ihren Reizen verfallen. Isabell Bayer, gespielt von Ramona Villar, hat ihn in der Seniorenresidenz ihrer an Demenz erkrankten Oma bei ihren regelmäßigen Besuchen kennengelernt. Doch plötzlich wird dort die Leiche einer anderen jungen Frau gefunden und die Kripo fängt an zu ermitteln.

Für Ramona Villar waren es zwar nur zwei Drehtage am Set von der SOKO-Wismar, aber dafür waren diese umso besonderer. „Ich kannte so einen Grad an Professionalität noch nicht, denn bislang habe ich für Studentenfilme gedreht und da muss man sich neben dem Schauspiel oftmals auch um Maske und Kostüm selber kümmern. Hier konnte ich mich voll auf das Schauspiel konzentrieren, weil alles drum herum von einem routinierten mega-Team organisiert ist, was einfach toll war. Ein guter Einstieg!“

SOKO-Wismar hat aber nicht nur ein super Team vorzuweisen, sondern auch einen prominent besetzten Cast, wie Dominic Boeer und Claudia Schmutzler, die Ramona Villar herzlich aufgenommen und ihr das gemeinsame Spiel leicht gemacht haben.
Wer nun der Mörder ist und welche Rolle Ramona Villar bei dem Todesfall spielt, das wird nicht verraten. Für des Rätsels Lösung heißt es: EINSCHALTEN!

Kommentare