Musikvideo für Rapper President mit Gerda Böken

Musikvideo für Rapper President mit Gerda Böken

So süß unsere Gerda in dem Video zu Melancholia!
Afterpartyatmosphäre: Amphetamin-, Ecstasy- und Kokainrausch und die damit einhergehende Euphorie und Geselligkeit, dann aber auch das Runterkommen, Depression und essentielle Einsamkeit. Der Text ist durchzogen mit Motiven von Vergänglichkeit und Vergeblichkeit und steigert die aufkommende Düsternis in Todesangst bzw. Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit. Die titelgebende Melancholie speist sich aus der Gleichzeitigkeit der Schönheit des Augenblicks und das Wissen um seine Vorgeblichkeit. Die etwa sechsköpfige Truppe wird von älteren Menschen gespielt, die sich aber komplett wie Jugendliche bzw. Mittzwanziger „Clubber“ verhalten.