Mélanie Witteborg

Melanie Witteborg beschreibt sich selbst als sinnliche und freche Anführerin, voller Ideen und großem sozialen Engagement. Geboren in der besten Gegend Deutschlands, dem Ruhrgebiet, hat sie seit dem Schulabschluss in vielen Ländern dieser Welt gelebt und gelernt. Sie spricht acht Sprachen und hat 2008 an der renommierten Otto-Falckenberg Schule ihr Schauspiel-Studium abgeschlossen. Seitdem hat sie in Deutschland, Indien und Palästina an diversen Theatern (Münchner Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt, Maxim Gorki Theater) und in wunderbaren Filmprojekten gespielt ist nun mit ihrer internationalen Familie in Berlin angekommen.

Profil
Geburtsjahr1983, Dortmund
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBerlin
WohnortBerlin
Wohnmögl.Amman, Bangalore, Basel, Bochum, Brüssel, Dortmund, Frankfurt a.M., Gießen, Hamburg, Istanbul, Köln, London, München, Paris, Wien
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarberot-blond
Haarlängelang
Augenfarbeblau
Staturweiblich
Größe168 cm
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - fließend
Italienisch - gut
Arabisch - gut
Hindi - Grundkenntnisse
Kannada / Kanaresisch - Grundkenntnisse
Polnisch - Grundkenntnisse
Dialekte/AkzenteDE - Ruhrpott (Heimatdialekt)
StimmlageAlt
SportFußball
Yoga
Ausbildung
Ausbildung 
2004 – 2008Otto-Falckenberg-Schule, München
2003 / 2004Conservatoire Municipal, Paris
2002 / 2003Sorbonne Université in Paris – Auslandsstudium
Film & Fernsehen
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2017Bleedin Cunts of DeathKati ThiemerCrazy Kat Productions
2016Demand / Der AnspruchMoshe ZeeviSpielfilm
2015KarnevalskindNicolas EngelKurzspielfilm
2015Standard Audition (Film)Valentina TattonKurzfilm
2015Piano GirlsKatinka NarjesMittellanger Spielfilm
2012Made in IndiaJennifer GüntherHdM Stuttgart
2006SolllbruchstelleTimo BeckerHdM Stuttgart
Theater
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2014Theater ist endlich ist TheaterNachkomminSarah KlöferMaxim Gorki Theater
2009Tournee durch OdishaNatya Chetana in Odisha/Indien
2008/09Ich sehe was was Du nicht tustEnsembleElisa MüllerBallhaus Ost
2008/09Bam Bam BamEnsembleChristian ValeriusBallhaus Ost
2008Schade dass sie eine Hure warPutanaPeter KastenmüllerSchauspiel Frankfurt
2006 - 2008IllegalEnsemblePeter KastenmüllerMünchner Kammerspiele
2006 - 2008Plus Null Komma Fünf WindstillMädchenRegina WenigMünchner Kammerspiele
2006 - 2008Der Wolf ist totSchneewittchenStefan OtteniMünchner Kammerspiele
2006 - 2008Fassbinder im HotelEnsembleTobial BühlmannMünchner Kammerspiele
2006 - 2008LauschlouneEngelRuth FeindelMünchner Kammerspiele
2005/06Leonce und LenaRosettaRamin AnarakiPathos Transport Theater
2005/06Prolog oder der Riese auf dem DachEnsembleJörg WittePathos Transport Theater
Downloads

News

  • Es ist eine Katastrophe mit Ansage: das Familienessen an Weihnachten. So manch einer  wird sich in dem Setting der Boulevard Komöd...

  • Sie waren Ikonen ihrer Zeit, begehrte Frauen mit Stil und einer umwerfenden Ausstrahlung. Die Diseusen der goldenen zwanziger Jahr...

  • Von Anfang an hat ihn die Tiefe und Unberechenbarkeit des Peter, in dem Theaterstück von Rainer Werner Fassbinder, fasziniert. Obw...