Marcel Glauche hat aktuell 2 Grimmepreise zu vermelden

Weinberg mit Marcel Glauche

Marcel Glauche hat aktuell 2 Grimmepreise zu vermelden

Marcel Glauche hat aktuell 2 Grimmepreise zu vermelden. Also nicht wirklich er selbst, sondern 2 Formate, an denen er maßgeblich beteiligt war:

Mystery-Thriller „Weinberg“

Weinberg

Ein Spezialpreis geht an die Serie „Weinberg“ des Nischensenders TNT

„Twin Peaks“ auf Spätburgunder: Ausgerechnet der kleine Bezahlsender TNT Serie setzt mit seinem Mystery-Thriller „Weinberg“ um ein verwunschenes Winzernest neue deutsche Fernsehstandards. Über den Reben liegt ewiger Tau, an den Weinhängen klebt dichter Nebel, die hohen Hügel lassen kaum Sonne in den Ort. Kaltenzell ist also so ziemlich das, was der Name verspricht: ein feuchter, abgeschotteter Winkel, vergessen im Ahrtal. Religiöse Rituale, familiäre Fehden und erfolglos unterdrückte Sexualität bestimmen das frostige Beisammensein der Menschen. Die Vergangenheit, so sieht es zumindest auf den ersten Blick aus, ist hier Gegenwart.

ZDF-Film „Patong Girl“

Patong Girl

Mit dem einzigen Preis für ein Einzelstück, der in diesem Jahr in der Kategorie Fiktion vergeben wird, zeichnet die Jury den ZDF-Film „Patong Girl“ aus.

Kommentare

Schlagwörter:
,