Madeleine Maßmann

Madeleine Maßmann begeisterte sich bereits als Kind dafür sich zu verkleiden und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Obwohl ihr schon als kleines Mädchen, während einem Besuch im Musical „Die Schöne und das Biest“ klar wurde, dass sie unbedingt auf die Bühne möchte, ließ sie sich nach dem Abitur erst mal auf „etwas bodenständiges“ ein und schloss ein Biologie Studium ab.
Noch während des Studiums merkte sie, dass eigentlich immer noch dieselbe Leidenschaft in ihr brennt. Die Schauspielerei. Kurz darauf begann sie ihre zweite Ausbildung zur Schauspielerin und beendete diese erfolgreich. Wahrscheinlich nimmt man ihr deshalb die Rolle als Wissenschaftlerin ganz besonders ab. Madeleine ist ehrlich, direkt, emotional und humorvoll, liebt Herausforderungen und ist überzeugt davon, dass „Jeder seines Glückes Schmied ist“.

Geburtsjahr1985
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBayern
WohnortMünchen
Wohnmögl.Aachen, Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart, Wien, Würzburg
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch, persisch, südeuropäisch
Haarfarbedunkelbraun
Haarlängelang
Augenfarbedunkelbraun
Staturschlank
Größe168 cm
Konfektion36
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
StimmlageMezzosopran
SportKung Fu
Schwimmen
Yoga
LizenzB (Kraftwagen)
Ausbildung 
2013 - 2015München Film Akademie, abgeschlossene Schauspielausbildung
02/2014Actors Intensive Workshop, Kirk Baltz
Seit 2013Stimm-und Sprechbildung bei Madeleine Streiber
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2016SchuldlosMarie von Hardenberg, Jonas EisertKurzspielfilm
2016Vivaldi: Der SommerChristoph Waldboth, Andrew Weichselfelderdie medienakademie München
2016Das große StrahlenLou BinderKinofilm
2015LieferungLou BinderKurzspielfilm
2015PhilippEmilia KehayovaKurzfilm
2015Elisabeth & LuisediverseKurzspielfilm
2014Anxiety OF(F)Mark RasmussenVirus Creepy Clips Contest/Kurzfilm
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2015 – 2016Die HeidenbichlersAnastasiadiverseWerkstattbühne München
2014Fool for LoveMayAdrian CastillaWerkstattbühne München

/Neuigkeiten

Pimp my ride – das mag das Motto der Ingenieure von Mercedes gewesen sein, als sie die neue V-Klasse konzipiert haben. So zumindest kam es......

Hannes Ducke tut endlich wieder das, was er am liebsten mag: nämlich unterhalten. Und dafür bietet die Komödie „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner......

RBB gewinnt gleich zwei Bremer Fernsehpreise und an einem davon ist unsere wunderbare Moderatorin Nadine Heidenreich maßgeblich beteiligt: Kategorie „Worauf wir besonders stolz sind“ Fernsehpreis......

Weihnachtswunsch von Christian David Gebert und Jörg Westphal: Sie möchten gerne eine Blaue Blume! Ihr könnt sie den beiden, dem wundervollen Regisseur Stefan Aretz und......