Katharina Friedl

Wenn man Katharina nach ihrer Heimat fragt, wird sie stets antworten „Genauso wie es die vermeintlich ‚gefühlte Temperatur‘ gibt, gibt es für mich auch den Begriff der ‚gefühlten Heimat‘“. Bis zu ihrem 18. Lebensjahr verbrachte sie insgesamt 12 davon in Istanbul, weshalb sie heute nicht nur ein großes Stück Türkei im Herzen trägt, sondern auch in Deutschland nie den einen ‚Heimatort‘ verspürte. Was eben dazu führte, dass Heimat für sie jeder Ort sein kann, wo das Herz sich wohl fühlt.
Heute ist München die Wahlheimat der lebhaften und fröhlichen Schauspielerin, die dort auch 2008 ihr Schauspieldiplom ablegte. Gekrönt vom Nachwuchsförderpreis des Bezirks Oberbayern, dem Lore-Bronner-Preis, in 2007. Von dort aus führte sie ihr Weg an zahlreiche Bühnen, wie zu den Carl Orff Festspielen in Andechs und an das Nationaltheater Weimar, bis hin zu spannenden Formaten in Film / Fernsehen und Kino, wie z. B. in Bully Herbigs‘ Kinofilm „BUDDY“.

Wenn man Katharina nach ihrer Heimat fragt, wird sie stets antworten „Genauso wie es die vermeintlich ‚gefühlte Temperatur‘ gibt, gibt es für mich auch den Begriff der ‚gefühlten Heimat‘“. Bis zu ihrem 18. Lebensjahr verbrachte sie insgesamt 12 davon in Istanbul, weshalb sie heute nicht nur ein großes Stück Türkei im Herzen trägt, sondern auch in Deutschland nie den einen ‚Heimatort‘ verspürte. Was eben dazu führte, dass Heimat für sie jeder Ort sein kann, wo das Herz sich wohl fühlt.
Heute ist München die Wahlheimat der lebhaften und fröhlichen Schauspielerin, die dort auch 2008 ihr Schauspieldiplom ablegte. Gekrönt vom Nachwuchsförderpreis des Bezirks Oberbayern, dem Lore-Bronner-Preis, in 2007. Von dort aus führte sie ihr Weg an zahlreiche Bühnen, wie zu den Carl Orff Festspielen in Andechs und an das Nationaltheater Weimar, bis hin zu spannenden Formaten in Film / Fernsehen und Kino, wie z. B. in Bully Herbigs‘ Kinofilm „BUDDY“.
Neben der Lust an der Verwandlung besitzt sie eine große Leidenschaft für Sprachen, Dialekte und Akzente. Durch ihren Auslandsaufenthalt, aber auch durch eine der Schauspielausbildung vorangegangene fremdsprachliche Ausbildung, findet sie sich heute gut bis sehr gut in Türkisch, Englisch, Französisch und Spanisch zurecht. Ihr Heimatdialekt ist Alemannisch. Auch im Bereich Moderation (u. a. Produktfilme für PEARL) hat sie bereits Erfahrungen sammeln dürfen.
Dem Leben begegnet man bei aller Ernsthaftigkeit und Reflektion am besten mit einer ordentlichen Portion Humor, und so wagt Katharina einen weiteren Sprung und schreibt aktuell an ihrem ersten Kabarettprogramm. Parallel baut sie weiter an ihrer gesanglichen Entwicklung und freut sich auf all die beruflichen Herausforderungen, die da noch kommen mögen, denn letzten Endes ist es diese Art der (nicht-) Arbeit, die das Leuchten in den Augen ausmacht.

  • Pimp my ride – das mag das Motto der Ingenieure von Mercedes gewesen sein, als sie die neue V-Klasse konzipiert haben. So zumindest kam es......

  • Hannes Ducke tut endlich wieder das, was er am liebsten mag: nämlich unterhalten. Und dafür bietet die Komödie „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner......

  • RBB gewinnt gleich zwei Bremer Fernsehpreise und an einem davon ist unsere wunderbare Moderatorin Nadine Heidenreich maßgeblich beteiligt: Kategorie „Worauf wir besonders stolz sind“ Fernsehpreis......

  • Weihnachtswunsch von Christian David Gebert und Jörg Westphal: Sie möchten gerne eine Blaue Blume! Ihr könnt sie den beiden, dem wundervollen Regisseur Stefan Aretz und......

  • Johannes, wir sind stolz auf Dich und gratulieren Dir ganz herzlich zu Deiner wundervollen Premiere gestern Abend im Schlosspark Theater! Mögen Harold und seine bezaubernde......

Geburtsjahr1978, Schopfheim
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBayern
WohnortMünchen
Wohnmögl.Atlanta, Berlin, Frankfurt a.M.
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch, osteuropäisch
Haarfarbeblond
Haarlängesehr lang
Augenfarbeblau-grün
Staturschlank
Größe171 cm
Konfektion36-38
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Spanisch - Grundkenntnisse
Französisch - Grundkenntnisse
Türkisch - Grundkenntnisse
Dialekte/AkzenteDE - Alemannisch
CH - Baseldeutsch
DE - Schwäbisch
GesangChanson - gut
Klassik - gut
Jazz - Grundkenntnisse
StimmlageMezzosopran
InstrumentBlockflöte - Grundkenntnisse
SportAerobic
Pilates
Tai Chi
Yoga
TanzBauchtanz / orientalischer Tanz - gut
Jazz Dance - gut
Modern Dance - gut
Spezielle KenntnisseModeration
Ausbildung 
2006 – 2008TheaterRaum München (ZAV-Prüfung abgelegt: 01.2009)
2004 – 2006Privatunterricht bei diversen Dozenten
2003 – 2004Actors in Motion, München
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2015Hubert und StallerErik HaffnerARD
2013Aktenzeichen XYTobias StilleZDF
2013München 7Franz-Xaver BognerARD
2013BUDDYMichael Bully HerbigKino
2013PolizeirufLeander HaußmannARD
2012Unter VerdachtAndreas HerzogZDF
2011Anna und AnniUwe SternCreasus Film
2011GrenzgängerFabian UitzFingerPrint Produktion
2008The CallChristoph BaumannCHR Filmproduktion
2008AngelinaChristoph BaumannCHR Filmproduktion
2008Tabula RasaChristoph BaumannCHR Filmproduktion
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2016Die Päpstindiverse RollenThomas Lufttheaterlust / Tournee-Theater
2016Wir sind keine Barbaren!LindaErcan KaracaylıTorturmtheater, Sommerhausen
& Schauspielmanufaktur Nördlingen (Gastspiel)
2016Wir lieben und wissen nichtsHannahRüdiger HentzschelKonzertdirektion Landgraf / Tournee-Theater
2015DER KUSS DES AIRBAGSLilaGert Neuneri-camp / neues theater münchen
2015Wir lieben und wissen nichtsHannahOliver ZimmerToppler-Theater, Rothenburg ob der Tauber
2014EXIT NEONLilaGert Neuneri-camp / neues theater münchen
2014Die WahrheitAliceOliver ZimmerToppler-Theater, Rothenburg ob der Tauber
2014Fast PerfektChloeOliver ZimmerTorturmtheater, Sommerhausen
2013Performance Walk21 MunichJörn MenschingStage Business, München
2012COMMON, LET’S GO!Jörn Menschingpost it-productions, München