Helden der Hauptstadt

Helden der Hauptstadt

Helden der Hauptstadt

Am 27.02. ist es endlich so weit! Tom-Veit Weber feiert mit „Helden der Hauptstadt“ Premiere.

Film-Start: 20 Uhr
Einlass & Red Carpet: 19.15 Uhr
Im Cineplex Neukölln (in den Arcaden am Rathaus Neukölln)

Die Geschichte: Culture-Clash zwischen Alternativ-Kiez und Neuköllner Ghetto.
Helden der Hauptstadt erzählt die Geschichte von sechs vollkommen unterschiedlichen Haupt-Charaktären, die Helden der Hauptstadt. Die Handlung orientiert sich nah am Leben der Berliner Jugendkultur: Nach seinem gescheiterten Studium kehrt Max in seine Heimatstadt Berlin zurück und betrachtet lethargisch die Trümmer seiner

Lebenspläne. Perspektivlos und missmutig gestimmt, trifft er dabei auf alte Freunde aus unterschiedlichen sozialen Schichten, die ihn in allerhand Chaos verwickeln. Die wohl wichtigsten Rollen spielen dabei seine Kindheitsfreunde Hassan und Agron, denen er nach 15 Jahren in einer Maßnahme des Jobcenters begegnet, und sein linksalternativer Mitbewohner aus Studentenzeiten, Chris, der in Berlin auf der Suche nach Erfolg, Selbstverwirklichung und Frauen ist. Gemeinsam stolpert die ungewöhnliche Clique durch das Berliner Leben und sieht sich mit traumatischen Problemen konfrontiert, die weit über den Hartz IV Antrag hinaus gehen…

Die Tickets gibt es ab dem Beginn der nächste Woche im Cineplex selbst oder per Reservierung unter snapschock@gmail.com. VVK: 5,- Euro, AK: 6,- Euro.

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.