Harald Effenberg

Harald Effenberg ist ein richtiger alter Westberliner, der auch gut diesen Dialekt spricht. Auf der Bühne des Schlosspark Theaters Berlin, wo er in vielen Stücken zu sehen ist, da hört man ihn auch mal in hochdeutschen Rollen. Dem Fernsehpublikum ist Harald sehr bekannt, da er seit vielen Jahren der Spielpartner in den Sketchen des berühmten Komödianten Dieter Hallervordens ist, mit dem er in den bekannten TV-Formaten „Hallervordens Spottlight“, „Zebralla“ und vielem anderen zu sehen war.

Geburtsjahr1957, Pätz
Nationalitätdeutsch
1. Wohnsitz inBrandenburg
WohnortBerlin
ethn. Erscheinungmitteleuropäisch
Haarfarbebraun
HaarlängeHalbglatze
Augenfarbeblau-grau
Staturschlank
Größe190 cm
Konfektion106
Sprache(n)Deutsch - Muttersprache
Französisch - Grundkenntnisse
Englisch - Grundkenntnisse
Dialekte/AkzenteBerlinerisch
StimmlageBariton
SportEinrad, Jonglieren, Windsurfen
LizenzA (Kraftrad)
B (Kraftwagen)
Sportbootführerschein Binnen (Motor & Segel)
BerufsverbandBundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (D)
Ausbildung 
1975 - 1978Fritz-Kirchhoff-Schule Berlin
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2016DarkBaran bo ODARA Netflix Original Series
2016JERKSChristian UlmenTalpa Fiction/Pro 7
2015SOKO WISMAR „Geistersiedlung"Oliver DommengetCinecentrum Berlin/ZDF
2015AbgestempeltAriana BerndlDeutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH/Akademieserie
2014VerkehrsspotSimon OstermannFilmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
2014Sparkassen.b.Wanda Germany GmbH/Werbung
2012No story is just Black and WhiteHannah StockmannMokari Street Productions/Kinofilm
2012Schicksale...Volkmar SeringConstantin Entertainment/Sat.1
2010Weiße StadtBidzina KanchaveliThirsty Goldfish
2009Der schwarze Kanal kehrt zurückWerner Doyé und Andreas WiemersZDF
2008SOKO WismarHans-Christoph BlumenbergZDF
2007Wo die Zitronen blühenThomas KornmayerMDR
2007Zwei Wochen ChefAnnette ErnstPRO7
2004Unser CharlieFranz-Josef GottliebZDF
2004Wilde JungsEdzard OnnekenPRO7
2004SOKO WismarNils WillbrandtZDF
2004KanzleramtHans-Christoph BlumenbergZDF
2003Hallervordens SpottlightDieter HallervordenSFB
2003Streit um DreiWerner SiebertZDF
2003Schloss EinsteinKlaus Kemmler, Renata KayeKIKA
2003Körner und KöterHans WernerSAT1
2003SiebensteinHerwig FischerZDF
2002Wie tauscht man seine Eltern umThomas Louis PröveSAT1
2002Wie erziehe ich meine ElternPeter HillMDR
2001Edel und StarckMatthias KoppSAT1
2001ZebrallaDieter HallervordenSFB
2001Die Affäre SemmelingDieter WedelZDF
2001Unser CharlyFranz-Josef GottliebZDF
2001CampingStella EixKurzfilm
2001Love LettersThomas Louis PrövePRO7
2001Trautes HeimThomas Louis PröveRTL
2000Tanners letzte ChanceErnst Josef LauscherNDR
2000Beim nächsten Coup wird alles andersHerwig FischerZDF
2000Solange wir liebenOlaf KreinsenZDF
2000BalkoDaniel HelferRTL
2000Max und LisaRalf GreganZDF
2000Maximum SpeedSigi RothemundRTL
2000HelicopsWolfgang F. HenschelSAT1
1999Polizeiruf 110Hans Erich VietNDR
1999TatortThomas FreundnerMDR
1999FieberRolf LicciniSAT1
1999TatortThomas FreundnerMDR
1999Salto KommunaleRalf GreganZDF
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2014Der LügenbaronPhilippeThomas SchendelSchlosspark Theater Berlin
2013 /14The King’s SpeechPremierministerThomas SchendelSchlosspark Theater Berlin
2012/13Ein seltsames PaarRoyAdelheid MütherSchlosspark Theater Berlin
2011 - 2013AlexandraNicolai, Dr. Singer u.a.Adelheid MütherSchlosspark Theater Berlin
2011Arsen und SpitzenhäubchenSergeant O`HaraOttokar RunzeSchlosspark Theater Berlin
2011Die VernissageNickAdelheid MütherSchlosspark Theater Berlin
2010/11ZebrallaPfarrer HeinemannDieter HallervordenSchlosspark Theater Berlin
2009/10König der HerzenToby FrostBettina RehmSchlosspark Theater Berlin
2007/08Die NervensägeRalphRalf GreganAnhaltisches Theater Dessau
2004 - 2006Dinner für SpinnerPierre BrochantRalf GreganAnhaltisches Theater Dessau