Eva-Maria Frank in einem Feydeau

Feydeau

Eva-Maria Frank in einem Feydeau

Eva-Maria Frank verbringt Ihren Sommer zuhause in Kärnten bei den Komödienspielen in Porcia. Sie steht dort in 2 Stücken auf der Freilichtbühne und eines davon ist „Die Brautwerber“ von Georges Feydeau:

Drei Geschwister vom Land suchen in Paris ein Heiratsvermittlungsinstitut und landen versehentlich bei der Stellenvermittlung für Hauspersonal. Der Nervenarzt Doktor Saint-Galmier, der die drei engagiert, ist nicht wenig überrascht, wie sein vermeintliches Personal ihm, seiner Schwester und seiner Braut an den Leib rückt, weil es sie für die zukünftigen Ehepartner hält. Als dann noch Saint-Galmier`s Geliebte auftaucht, eskaliert die Situation. Bei der Nachricht, dass aus der „hydropneumatischen“ Heilanstalt des Doktors drei Patienten ausgebrochen seien, scheint klar zu sein, dass es sich dabei um die Gevaudans handeln muss. Also alle, inklusive der Geliebten, in die Anstalt, wo sie mit Tanz- und Badekuren geheilt werden sollen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.