Dresden Mord – Nachtgestalten

Dresden Mord - Nachtgestalten

Dresden Mord – Nachtgestalten

In ihrem zweiten gemeinsamen Fall untersuchen die Dresdner Hauptkommissarinnen Bärbel Wallenstein und ihre Tochter Kim den rätselhaften Mord an dem rumänischen Restaurantbesitzer Marius Goian. Ein vorgetäuschter Raubmord ist nur die erste falsche Fährte, denn wie sich bei der Obduktion herausstellt, ist der Tote bereits zum zweiten Mal gestorben.

Seinen „ersten Tod“ starb Goian zwei Jahre zuvor, als er unter dem Namen Selin für den Rotlicht-Boss Aleksej Petrov in Frankfurt/Oder gearbeitet hatte und an einem bis heute ungeklärten Raubüberfall beteiligt war. Als Informant wollte er damals gegen Petrov aussagen, doch dann ist er plötzlich spurlos verschwunden.

Mittlerweile kontrolliert Petrov das Dresdner Milieu. Hat er seinem ehemaligen Angestellten geholfen unterzutauchen oder ihn endgültig zum Schweigen gebracht? Welche Rolle spielt dabei der junge Stricher Roman, der sich seit der Mordnacht auf der Flucht befindet, und inwiefern ist seine Freundin Jessica, die aus ihrer bürgerlichen Familie ausbrechen will, involviert? Bei ihren Ermittlungen geraten die Wallensteins als ungleiches Mutter-Tochter-Duo in einen Sumpf aus Erpressung, Lügen und Doppelmoral hinter ehrbaren Dresdner Fassaden.

Mit Anja Kling, Lisa Tomaschewsky, Tobias Oertel, Steffen Münster, Christian Erdmann, Axel Schreiber, Rick Okon, Helen Woigk, Robert Alexander Baer, Adrian Topol, Nicole Marischka, Ernst Stötzner, Stephanie Amarell, Andras Pietschmann, Jörg Westphal und anderen

Regie Hannu Salonen Drehbuch Mathias Klaschka Kamera Wolf Siegelmann
Musik Fabian Römer, Steffen Kaltschmid Schnitt Simone Sugg-Hoffmann Szenenbild Peter Bausch Kostümbild Christian Röhrs Ton Karl Laabs
Producer Ilka Förster Redaktion Günther van Endert
Produzenten Regina Ziegler, Wolfgang Hantke

 

DRESDEN MORD – NACHTGESTALTEN

Samstag//4. Juni 2016 um 20.15 im ZDF