Deutschlands große Clans

Deutschlands große Clans - Hans Holzbecher

Deutschlands große Clans

Wusstet Ihr, dass Tchibo nach einem seiner Gründer benannt wurde? Ich hab mich immer gewundert, warum der Kaffee so heißt. Begonnen hat alles mit dem Hanseaten Max Herz, der schon in den 20er Jahren „in Kaffee machte“. 1949 gründete er zusammen mit Carl Tchilling-Hiryan das Unternehmen. Von TchillingHiryan, der wenig später das Handtuch warf, blieb nur der Namensteil „Tchi“, der zusammen mit der Silbe „bo“ aus „Bohne“ den ungewöhnlichen Firmennamen ergab.

Er war ein Perser, zumindest halb. Was wir aber nicht wussten, dass unser Kölscher Jung, der Hans Holzbecher persisch aussieht. Das fand zumindest die ZDF-Redaktion.

Mer muss et nemme wie et kütt.