Couchsurfing im Iran – Ein Hörbuch mit Roland Wolf

Couchsurfing im Iran

Couchsurfing im Iran – Ein Hörbuch mit Roland Wolf

Roland Wolf hat ein aufregend anderes Buch als Hörbuch aufgenommen. Das Buch heißt Couchsurfing im Iran, der Autor Stephan Orth.
Wer junge Iraner zu Hause besucht, lernt viel über ihre heimlichen Gesetzesbrüche. Alkohol, Sex, Drogen – eine ganze Generation lebt ihre Sehnsüchte im Verborgenen aus. Iran also. Islamische Republik, Mullah-Staat, Bastion konservativer Schiiten. Ein Land, in dem Alkoholgenuss mit 80 Peitschenhieben bestraft wird und Wiederholungstätern gar der Tod durch den Strick droht. Doch wo überstrenge Regeln gelten, steigt der Anreiz, sie zu brechen. Der Autor war zwei Monate unterwegs und wohnte als Couchsurfer bei Einheimischen, um herauszufinden, wie ihr Leben aussieht, wenn der Staat nicht zuguckt.

20 Stunden im Studio für knapp 7h Hörbuch!

Tags: