Blochin. Die Lebenden und die Toten

Die Lebenden und die Toten

Blochin. Die Lebenden und die Toten

Mathias Harrebye-Brandt spielt in den ersten 3 Folgen „Blochin. Die Lebenden und die Toten“.

>> Freitag 25.09., Samstag 26.09. und Sonntag 27.09.2015 jeweils 20:15 Uhr im ZDF <<

Kaleidoskop der Stadt Berlin
Die Thrillerserie BLOCHIN von Regisseur und Autor Matthias Glasner ist ein Kaleidoskop der Stadt Berlin und ihrer Menschen. Sie erzählt über fünf Folgen hinweg von den Polizisten der Mordkommission 7, ihren Familien, Freunden und Feinden. Eine unübersichtliche Lebenswirklichkeit voller Fallstricke und Untiefen, in der die Unterwelt mit der gesellschaftlichen Elite und das persönliche Schicksal mit der Staatsräson untrennbar verbunden ist. Und mittendrin ein Mann, der seiner Vergangenheit nicht entkommen kann.

„Where the magic began“
Kommentar von Autor und Regisseur Matthias Glasner: „BLOCHIN war für mich immer mehr eine Drama- als eine Krimiserie. Wir erzählen die Geschichten einer Handvoll Menschen in Berlin, von denen einige zufällig Polizisten sind. Natürlich nicht ganz zufällig, denn ich mag das Genre, mag die Möglichkeiten, die es bietet, von Menschen in existentiellen Nöten zu erzählen, vom schmalen Grat zwischen Leben und Tod.“

Tags:
,