Aimee Nhung Le

Aimees Herz schlug seit ihrem 10. Lebensjahr für die Darstellenden Kunst, eine Kunst, für die sie damals nur müde belächelt wurde. Doch eins muss man über Aimee wissen. Sie folgt stets unbeirrt ihrem Herzen. Trotz allen Widrigkeiten und Hürden des Lebens durchkämpfte sie sich ungebeugt ihren Weg ins Ziel. Kraftvoll, diszipliniert, selbstsicher. Ihr Geist war schon immer reifer als ihr Alter und ihre Erscheinung dabei jünger. Ihre Erscheinung wirkt geradezu grazil und charmant anmutig. 2010 absolvierte sie mit Bravour ihr Schauspiel Diplom am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg. 7 Jahre lang war sie ein wichtiger Teil des transnationalen Performance Ensembles „Hajusom“ und spielte an vielen renommierten Theaterhäusern wie z.B.: Thalia Theater Hamburg, Schauspielhaus Köln, Schauspielhaus Stuttgart, Kammerspiele München, Maxim Gorki Theater Berlin und Staatsschauspielhaus Dresden. Heute lebt und arbeitet die Schauspielerin in Hamburg und spielt z.Z. in Märchen Dungeon. Für die Zukunft wünscht sich Aimee Nhung Le mehr Offenheit und das Durchbrechen der Klischees in Film und Fernsehen. „Adjieu“ typische Klischeerollen und „Hallo“ Charakterrollen!

Geburtsjahr1983
Nationalitätvietnamesisch, deutsch
1. Wohnsitz inHamburg
WohnortHamburg
Wohnmögl.Berlin
ethn. Erscheinungostasiatisch
Haarfarbeschwarz
Haarlängeschulterlang
Augenfarbebraun
Statursportlich/elegant
Größe163 cm
Konfektion34
Sprache(n)Vietnamesisch - Muttersprache
Deutsch - fließend
Englisch - gut
SportPilates, Yoga, Joggen
LizenzB (Kraftwagen)
Ausbildung 
2007-2010Schauspielausbildung am Bühnenstudio der Darstellenden Künste, Hamburg
2012Workshop zu Puppenbau und Puppenspielkunst mit Das Helmi
Internationale Puppenbühne Berlin und Yaya Coulibaly, Théâtre Sogolon Bamako
2010Filmworkshop, Julia Jessen, Hamburg
2008 Improvisations- und Theaterworkshop in Zusammenarbeit mit Cie 2b2b, Marseille/Frankreich
2006Physical and Intensive Theatre, Ylva Jangsell, Hannover
2003/2005Theater Workshop, Marga Koop, Oldenburg
JAHRTITELREGIEPRODUKTION
2016Lee - Mysteriöser FeindMüllerConstantin Entertainment/SAT. 1
2016Nachtschicht – Ladies FirstLars BeckerNetwork Movie/ZDF
2016Kiel holenMoritz Matzmorr, Marcel ReimannMalström Film
2015Notruf Hafenkante – Der ClanDietnar KleinLetterbox Filmproduktion/ZDF
2012Deutsche Logistikzeitung (DVZ) – LeoGregory RothImagefilm/Schau.tv
2011Tatort – Die Ballade von Cenk und ValerieMatthias GlasnerNDR Produktion/ARD
2011ZettlHelmut DietlKinofilm/Dania Film
2010Tilling me softlyMat JohnKurzfilm/Kinokabaret Hamburg
2010The story is greatMyrna BrinkmannMusikvideo/Kinokabaret Hamburg
2010My angelTuce ZenginkinetMusikvideo/Kinokabaret Hamburg
2010Eden 2Dan WeiglAusstellungsfilm
2009Immer noch kein Happy EndTristan LandweinKurzfilm/Kinokabaret Hamburg
2009A fish and a birdTimmi DavisKurzfilm/Kinokabaret Hamburg
200910 nach 5Mihael Emilio MafijasevicKurzfilm/Kinokabaret Hamburg
2008Auf ihre ArtJohannes RevermannAbschlußfilm/HfbK Hamburg
2006Dating VietnamHarald HolzenleiterSpielfilm/Lifetime Entertainment
JAHRTITELROLLEREGIETHEATER
2015/16Märchen DungeonSunny FeeRobert BlockAhrensburg
2015Paradise MastazGeist und SchwanE. Huck, D. ReinickeMaxim Gorki Theater, Berlin (Gastspiel)
2015Paradise MastazGeist und SchwanE. Huck, D. ReinickeKammerspiele, München (Gastspiel)
2015Paradise MastazGeist und SchwanE. Huck, D. ReinickeSchauspiel Stuttgart (Gastspiel)
2014Festival “If we ruled the world”n.b.E. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2013Hamburger Theater NachtSchwanE. Huck, D. ReinickeThalia Theater, Hamburg
2013Paradise MastazGeist und SchwanE. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2012Hajusom in BollylandSunE. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2011Hajusom in BollylandSunE. Huck, D. ReinickeStaatsschauspielhaus, Dresden (Gastspiel)
2011Ich bin König-Wer bist du?n.b.E. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2011Hajusom in BollylandSunE. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2010Hirsche und HennenFrancessM. LetzigLichthof, Hamburg
2008Back Up Storyn.b.E. Huck, D. ReinickeKampnagel, Hamburg
2008DU=D.E.U.T.S.C.H.L.A.N.Dn.b.C. PlöchingerSchauspielhaus, Köln
2006Geh doch ins KlosterNovizinW. WredeTheater Wrede, Oldenburg
2002Do You Like Me?FlugbegleiterinW. WredeTheater Wrede, Oldenburg

/Neuigkeiten

Pimp my ride – das mag das Motto der Ingenieure von Mercedes gewesen sein, als sie die neue V-Klasse konzipiert haben. So zumindest kam es......

Hannes Ducke tut endlich wieder das, was er am liebsten mag: nämlich unterhalten. Und dafür bietet die Komödie „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner......

RBB gewinnt gleich zwei Bremer Fernsehpreise und an einem davon ist unsere wunderbare Moderatorin Nadine Heidenreich maßgeblich beteiligt: Kategorie „Worauf wir besonders stolz sind“ Fernsehpreis......

Weihnachtswunsch von Christian David Gebert und Jörg Westphal: Sie möchten gerne eine Blaue Blume! Ihr könnt sie den beiden, dem wundervollen Regisseur Stefan Aretz und......